Finca in Jesús mieten

Der Ort Nuestra Señora de Jesús ist ein abgegrenzter Ortsteil der Gemeinde Santa Eulària des Riu, etwa 5 km von Ibiza-Stadt entfernt. In etwa 10 Minuten erreichen Sie den Flughafen der Insel. Der Ort bietet somit unmittelbare Nähe zum quirligen Stadtzentrum von Ibiza, ist aber trotzdem außerhalb und ruhig gelegen. Er liegt in der Nähe der Küste, sodass Sie jederzeit schnell ins Meer gelangen können. Die Hauptstraße zieht sich durch das ganze Dorf, welches mit seinem maritimen Flair zum Bummeln und Verweilen einlädt. Neben einem zentral gelegenen Supermarkt gibt es weitere lokale Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf, einige Cafes, Restaurants und Bars. Für ihren Urlaub finden Sie in Jesús alles, was Sie brauchen.


Haus Jesús

ID: IHR-407280
Schlafzimmer: 2
Mietpreis ab: 1.800€ / Woche

Haus Jesús

ID: IHR-492044
Schlafzimmer: 4
Preis auf Anfrage

Haus Jesús

ID: IHR-326842
Schlafzimmer: 4
Preis auf Anfrage

Haus Jesús

ID: IHR-313262
Schlafzimmer: 5
Preis auf Anfrage

Finca Jesús

ID: IHR-521540
Objekttyp: Finca
Schlafzimmer: 6
Mietpreis ab: 7.700€ / Woche

Haus Jesús

ID: IHR-296046
Schlafzimmer: 5
Mietpreis ab: 5.000€ / Woche

Villa Jesús

ID: IHR-964852
Objekttyp: Villa
Schlafzimmer: 4
Mietpreis ab: 10.300€ / Woche

Villa Jesús

ID: IHR-282122
Objekttyp: Villa
Schlafzimmer: 5
Preis auf Anfrage

Villa Jesús

ID: IHR-609490
Objekttyp: Villa
Schlafzimmer: 5
Preis auf Anfrage

Villa Jesús

ID: IHR-702389
Objekttyp: Villa
Schlafzimmer: 6
Preis auf Anfrage

Attraktive Sehenswürdigkeiten in Nuestra Señora de Jesús und Umgebung

Die Iglesia de Nuestra Senora de Jesús

Die Iglesia de Nuestra Senora de Jesús wurde im 15. Jahrhundert von den Franziskanern erbaut und war Teil der wunderschönen Klosteranlage. Im 16. Jahrhundert wurde sie den Dominikanermönchen übergeben, die sich auf der Baleareninsel niederließen. Das Altarbild zeigt die thronende Madonna mit Kind, umgeben von einer Reihe von Heiligenbildern. Die Kirche befindet sich in der Stadt Santa Eulària des Riu und gilt als die älteste Kirche der Insel.

Die Nekropole von Puig des Molins

Diese archäologische Stätte gilt als die größte und am besten erhaltenste Anlage aus phönizisch-punischer Zeit im westlichen Mittelmeer. Sie liegt etwa 3,5 km südwestlich von Nuestra Senora de Jesús und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

La Catedral Santa Maria de La Nieves

Die Hauptkirche der Baleareninsel, die Kathedrale Maria Schnee aus dem 14. Jahrhundert, gehört mitsamt der sie umgebenden Festungsanlage und mit der Altstadt zum UNESCO Welterbe. Die einschiffige Kathedrale trägt spätromanische, gotische und barocke Züge. Eine weitere Besonderheit ist die, in einem gläsernen Sarg aufbewahrte Christusfigur, die immer in der Karwoche bei einer Prozession mitgetragen wird. Im 13. Jahrhundert wurde die Insel von christlichen Eroberern aus der Herrschaft der Mauren befreit. Die Christen hatten gelobt, im Falle einer Eroberung eine Marienkirche zu bauen. Das Fest Maria Schnee, welches dem Tag der Eroberung am nächsten lag, gab der Kathedrale schließlich den Namen. Im 18. Jahrhundert wurde Ibiza von Papst Pius dem Sechsten zum Bischofssitz erhoben, die ehemalige Kirche bekam somit den Rang einer Kathedrale. Neben der Kathedrale befindet sich ein kirchliches Museum, in dem liturgische Gegenstände, sakrale Kunstwerke und Bilder vom 14. Jahrhundert bis zur Gegenwart ausgestellt werden.

Fiesta de Jesús

Jährlich am 8. September findet in der Iglesia Nuestra Señora de Jesús di Fiesta de Jesús statt. Nach der Messe findet ein wunderschöner Umzug mit Musik statt. Den ganzen Tag gibt es Veranstaltungen am Kirchenplatz. Der Jungfrau von Jesús werden verschiedenste Früchte dargebracht, und dieses Fest ist eine einmalige Gelegenheit, die Traditionen der Insel kennenzulernen. Am Abend findet ein einzigartiges Feuerwerk statt. Dieser Tag ist garantiert für die ganze Familie ein unvergessliches Erlebnis.

Bar und Restaurant Bon Lloc

Das wahrscheinlich älteste Restaurant der Insel liegt direkt an der Hauptkreuzung des Ortes, gleich gegenüber der Kirche. Die entspannte und familiäre Atmosphäre ist für Einheimische wie für Urlauber gleichermaßen anziehend. Das traditionelle spanische Essen begeistert jeden Besucher.

Die Strände nahe Jesús

S'Estanyol

Diese malerische Bucht liegt etwas abseits in der Nähe des Ortes Talamanca. Etwa 50 m Sandstrand laden zum Verweilen und Träumen ein. Im Meer kann man wunderbar baden, schnorcheln und tauchen. Am Strand befindet sich das Restaurant Cala Bonita, welches leckere regionale Speisen zubereitet.

Talamanca Strand

Dieser 900 m lange Strand ist viel belebter und bietet von Kajaks, über Tretboote bis zum Jetski ein reichhaltiges Angebot. Auch Restaurants und Beachclubs laden zum Besuch ein.

Ausflug nach Formentera

Die beeindruckende Nachbarinsel Formentera ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Mit einem Boot oder einem Katamaran bestens erreichbar, ist dieser Ausflug ein atemberaubendes Erlebnis für die ganze Familie. Im kristallklaren, türkisblauen Wasser vor der Küste von Formentera zu schwimmen und zu schnorcheln bietet unvergessliche Momente für jeden Einzelnen. Mit der entsprechenden Tour ist es auch möglich, in Begleitung eines erfahrenen Meeresbiologen wertvolle Informationen über die Flora und Fauna der beeindruckenden Unterwasserwelt zu erfahren.

Orte in der Nähe von Nuestra Señora de Jesúss

Das Dorf Sant Rafel liegt etwa 5 km nordwestlich von Nuestra Senora de Jesús und ist ein Ortsteil der Gemeinde Sant Antoni de Portmany. Ein weiterer Ort, Sant Josep de sa Talaia, liegt etwa 6 km südwestlich von Nuestra Señora de Jesús.

Fazit: Der Ort Nuestra Señora de Jesús ist perfekt, um dort eine Finca zu mieten. Der Ort ist ideal, um Auszuspannen und trotzdem in der Nähe des Geschehens zu sein.


Wenn Sie noch weitere Fragen haben sollten, bitte fragen Sie: